Viapal Formenbaugelcoat UP 935 B / BE +Härter


Artikelnummer: 16100-V

179,90 EUR *
Inhalt 10,2 Kilogramm
Grundpreis 17,64 EUR / Kilogramm
Kurzfristig verfügbar, Lieferzeit 5 - 7 Werktage


Dieses Produkt unterliegt der Chemikalien-Verbotsverordnung.
Versand erst nach Prüfung. 

Prüfung der Abgabebedingungen - vor Kauf hier klicken!


* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • Ungesättigtes Polyesterharz, auf Tetrahydrophthalsäurebasis, sehr hoch thixotropiert, vorbeschleunigt, zur Herstellung von Feinschichten für GF-UP-Formteile.
  • Sehr gute Beständigkeit gegen Styrol, erhöht Bruchdehnung und Schlagzähigkeit, daher bestens als Feinschicht für Formteile geeignet.
  • B schwarz eingefärbt, BE farblos

Verarbeitung:

  • Die Aushärtung findet bei Raumtemperatur unter Zugabe eines Ketonperoxids wie z.B. MEKP-Härter DD-MP1 statt.
  • sollte vor Gebrauch gründlich aufgerührt werden
  • Verarbeitungstemperatur ab 18°C
  • Verarbeitungszeit (bei 20°C) liegt bei ca. 20 Minuten (bei 2% Härterzugabe)

Versandhinweise:

Gefahrgut LQ Die 10kg, 20kg und 30kg Gebinde sind Gefahrgut, Versand nur mit GLS oder Spedition möglich, Zuschlag einmalig 15,90€.

Informationen zur Echtheit von Kundenbewertungen
Die Abgabe einer Bewertung ist nur durch angemeldete Kund:innen und nur nach Kauf des Produktes möglich. Alle sichtbaren Bewertungen erfüllen diese Voraussetzung.

Kennzeichnungselemente

Viapal Formenbaugelcoat UP 935 BE
Gefahrstoff Icon - GSH02 Gefahrstoff Icon - GSH08 Gefahrstoff Icon - GSH07
MEKP-Härter
Gefahrstoff Icon - GSH02 Gefahrstoff Icon - GSH05 Gefahrstoff Icon - GSH07 

Viapal Formenbaugelcoat UP 935 BE
Gefahrenhinweise
H226 - Flüssigkeit und Dampf entzündbar. H361d - Kann vermutlich das Kind im Mutterleib schädigen. H372 - Schädigt die Organe bei längerer oder wiederholter Exposition. H335 - Kann die Atemwege reizen. H315 - Verursacht Hautreizungen. H319 - Verursacht schwere Augenreizung. H412 - Schädlich für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung. EUH208 - Enthält Fettsäuren, C6-19 verzweigt, Cobalt(2+)salze. Kann allergische Reaktionen hervorrufen. EUH208 - Enthält Tetrahydrophthalsaeureanhydrid. Kann allergische Reaktionen hervorrufen.
Sicherheitshinweise
P210 - Von Hitze, heißen Oberflächen, Funken, offenen Flammen sowie anderen Zündquellenarten fernhalten. Nicht rauchen. P240 - Behälter und zu befüllende Anlage erden. P241 - Explosionsgeschützte elektrische Betriebsmittel/Lüftungsanlagen/Beleuchtung verwenden. P242 - Nur funkenfreies Werkzeug verwenden. P243 - Maßnahmen gegen elektrostatische Aufladungen treffen. P280 - Schutzhandschuhe/Schutzkleidung/Augenschutz/Gesichtsschutz tragen. P201 - Vor Gebrauch besondere Anweisungen einholen. P260 - Staub/Rauch/Gas/Nebel/Dampf/Aerosol nicht einatmen. P264 - Nach Gebrauch Gesicht, Hände und alle exponierten Hautstellen gründlich waschen. P270 - Bei Gebrauch nicht essen, trinken oder rauchen. P271 - Nur im Freien oder in gut belüfteten Räumen verwenden. P273 - Freisetzung in die Umwelt vermeiden. P303 + P361 + P353 - BEI BERÜHRUNG MIT DER HAUT (oder dem Haar): Alle kontaminierten Kleidungsstücke sofort ausziehen. Haut mit Wasser abwaschen/duschen. P370 + P378 - Bei Brand: Kohlendioxid-, Trockenchemikalien- oder Schaumlöscher zum Löschen verwenden. P308 + P313 - BEI Exposition oder falls betroffen: Ärztlichen Rat einholen/ärztliche Hilfe hinzuziehen. P304 + P340 - BEI EINATMEN: Die Person an die frische Luft bringen und für ungehinderte Atmung sorgen. P312 - Bei Unwohlsein GIFTINFORMATIONSZENTRUM oder Arzt anrufen. P321 - Besondere Behandlung (siehe zusätzliche Erste-Hilfe-Angaben auf diesem Kennzeichnungsetikett). P332 + P313 - Bei Hautreizung: Ärztlichen Rat einholen/ärztliche Hilfe hinzuziehen. P362 + P364 - Kontaminierte Kleidung ausziehen und vor erneutem Tragen waschen. P305 + P351 + P338 - BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen. P337 + P313 - Bei anhaltender Augenreizung: Ärztlichen Rat einholen/ärztliche Hilfe hinzuziehen. P403 + P235 - Kühl an einem gut belüfteten Ort aufgewahren. P405 - Unter Verschluss aufbewahren. P403 + P233 - Behälter dicht verschlossen an einem gut belüfteten Ort aufbewahren. P501 - Inhalt/Behälter gemäß örtlichen und nationalen Vorschriften der Entsorgung zuführen.

MEKP-Härter 
Gefahrenhinweise
H242 Erwärmung kann Brand verursachen. H302 Gesundheitsschädlich bei Verschlucken. H332 Gesundheitsschädlich bei Einatmen. H314 Verursacht schwere Verätzungen der Haut und schwere Augenschäden.
Sicherheitshinweise
P220 Von Kleidung /starken Säuren, Basen, Schwermetallsalzen und reduzierenden Substanzen/ brennbaren Materialien fernhalten/entfernt aufbewahren. P233 Behälter dicht verschlossen halten. P235 Kühl halten. P261 Einatmen von … Staub / Rauch / Gas / Nebel / Dampf / Aerosol vermeiden. P262 Nicht in die Augen, auf die Haut oder auf die Kleidung gelangen lassen. P280 Schutzhandschuhe / Schutzkleidung / Augenschutz / Gesichtsschutz tragen. P301+P312 Bei Verschlucken: Bei Unwohlsein Giftinformationszentrum, oder Arzt anrufen. P303+P361+P353 Bei Kontakt mit der Haut (oder dem Haar): Alle beschmutzten, getränkten Kleidungsstücke sofort ausziehen. Haut mit Wasser abwaschen/duschen. P305+P351+P338 Bei Kontakt mit den Augen: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen. P308+P313 Bei Exposition oder falls betroffen: Ärztlichen Rat einholen / ärztliche Hilfe hinzuziehen. P315 Sofort ärztlichen Rat einholen / ärztliche Hilfe hinzuziehen. P501 Entsorgung des Inhalts / des Behälters gemäß den örtlichen / regionalen / nationalen/ internationalen Vorschriften.

Weitere

WEITERE INTERESSANTE ARTIKEL