12kg EP Beschichtung - RAL 7032 Hochchemikalienbeständig


Artikelnummer: PHD-EP-18


* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Das System PHD EP-18 ist ein pigmentierter, zweikomponentiger Epoxidharz mit erhöhter mechanischer Verschleißfestigkeit und hoher Chemikalienbeständigkeit.
Diese Beschichtung ist mit feuergetrockneten Zuschlägen auffüll- und abstreubar.

- zum Beschichten für Flächen wo eine hohe Chemikalienbeständigkeit gefragt ist
- Schichtdicken von 1 - 5 mm

Farbe: RAL 7032

Verarbeitung:

- Mischverhältnis 5 / 1 (5 Teile Harz / 1 Teil Härter)
- Verarbeitungstemperatur ab 10°C
- Verarbeitungszeit ca. 20min (bei 20°C)
- begehbar nach ca. 12 Stunden (bei 20°C, 50% rel. Luftfeuchte)
- es sollten mindestens 1,2kg/m² aufgetragen werden

Verarbeitungshinweise <p><a href="https://www.phd-24.de/layout/downloads/Umgang-mit-Epoxidharz.pdf">Umgang mit Epoxidharz</a></p> <p><a href="https://www.phd-24.de/layout/downloads/Technisches-ChemG-3.pdf" target="_blank">Gefu00e4hrlichkeitsmerkmale nach ChemG u00a7 3</a></p>

Kennzeichnungselemente <p><strong>Komponente A:</strong><br /><img alt="Gefahrstoff Icon - GSH07" src="https://www.phd-24.de/layout/responsive_checkout/build/img/GHS07_irritant.jpg" />&nbsp;<img alt="Gefahrstoff Icon - GSH09" src="https://www.phd-24.de/layout/responsive_checkout/build/img/GHS09_environmentally_damaging.jpg" /></p> <p><strong>Komponente B:</strong><br /><img alt="Gefahrstoff Icon - GSH05" src="https://www.phd-24.de/layout/responsive_checkout/build/img/GHS05_corrosive.jpg" />&nbsp;<img alt="Gefahrstoff Icon - GSH07" src="https://www.phd-24.de/layout/responsive_checkout/build/img/GHS07_irritant.jpg" /></p> <p><strong>Komponente A:</strong><br /><strong>Gefahrenhinweise:&nbsp;</strong><br />H315 Verursacht Hautreizungen.<br />H319 Verursacht schwere Augenreizung.<br />H317 Kann allergische Hautreaktionen verursachen.<br />H411 Giftig fu00fcr Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung<br /><strong>Sicherheitshinweise:&nbsp;</strong><br />P261 Einatmen von Staub/Rauch/Gas/Nebel/Dampf/ Aerosol vermeiden.<br />P273 Freisetzung in die Umwelt vermeiden. P280 Schutzhandschuhe / Augenschutz / Gesichtsschutz tragen.<br />P305+P351+P338 BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spu00fclen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Mu00f6glichkeit entfernen. Weiter spu00fclen.<br />P333+P313 Bei Hautreizung oder -ausschlag: u00c4rztlichen Rat einholen/u00e4rztliche Hilfe hinzuziehen.<br />P337+P313 Bei anhaltender Augenreizung: u00c4rztlichen Rat einholen/u00e4rztliche Hilfe hinzuziehen.</p> <p><strong>Komponente B:Gefahrenhinweise:&nbsp;</strong><br />H302 Gesundheitsschu00e4dlich bei Verschlucken.<br />H314 Verursacht schwere Veru00e4tzungen der Haut und schwere Augenschu00e4den.<br />H317 Kann allergische Hautreaktionen verursachen.<br />H411 Giftig fu00fcr Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung.<br /><strong>Sicherheitshinweise:&nbsp;</strong><br />P260 Staub oder Nebel nicht einatmen.<br />P303+P361+P353 BEI BERu00dcHRUNG MIT DER HAUT (oder dem Haar): Alle kontaminierten Kleidungsstu00fccke sofort ausziehen. Haut mit Wasser abwaschen [oder duschen].<br />P305+P351+P338 BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spu00fclen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Mu00f6glichkeit entfernen. Weiter spu00fclen.<br />P310 Sofort GIFTINFORMATIONSZENTRUM/Arzt anrufen.<br />P321 Besondere Behandlung (siehe auf diesem Kennzeichnungsetikett).<br />P362+P364 Kontaminierte Kleidung ausziehen und vor erneutem Tragen waschen.</p>

WEITERE INTERESSANTE ARTIKEL