5kg DIEPAL Topcoat ST + 100g Härter


Artikelnummer: 12000-05

58,91 EUR *
Inhalt 5,1 Kilogramm
Grundpreis 11,55 EUR / Kilogramm
Sofort versandfertig, Lieferzeit 24 - 48h


Dieses Produkt unterliegt der Chemikalien-Verbotsverordnung.
Versand erst nach Prüfung. 

Prüfung der Abgabebedingungen - vor Kauf hier klicken!


* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

DIEPAL Topcoat ST ist ein transparenter Deckanstrich auf der Basis eines vorbeschleunigten Polyesterharzes bestehenden aus einer Kombination von Neopenthylglycol mit Isophtalsäure, welcher mit unseren Farbpasten eingefärbt werden kann.

Eigenschaften und Verwendungszweck

  • Leicht thixotrop, keine Tränen auf senkrechten Oberflächen
  • Vorbeschleunigt
  • Schnelle Durchhärtung
  • Hervorragend Füllkraft
  • Trocknet kleb frei aus
  • Geeignet als Schutzschicht für die raue Seite von faserverstärktem Polyester wie z.B. an der Innen Seite von Booten, Tanks, Silos, Karosseriebauteilen, Fülltrichtern, Lkw-Böden, usw.

Verarbeitungshinweise

  • Vor der Verwendung die einzelnen Komponenten gut aufrühren. Den Härter zur Basis geben und sorgfältig einrühren.
  • Mischungsverhältnis: 100,0 Basis: 2,0 MEKP Härter DD-MP1 (Gewichtsteilen)
  • Nicht mehr anmischen als innerhalb der Topfzeit aufgebracht werden kann.
  • Empfohlene Schichtdicke 300 – 400 μm (trockene Schicht), je nach Anwendung
  • Ergiebigkeit bei 300μm (trockene Schicht): circa 2,4 m²/kg
  • Verarbeitungszeit: 10 Minuten bei 25°C, 15 Minuten bei 20°C, 20 Minuten bei 15°

Weitere Informationen erhalten Sie im technischen Merkblatt und im Sicherheitsdatenblatt.

Informationen zur Echtheit von Kundenbewertungen
Die Abgabe einer Bewertung ist nur durch angemeldete Kund:innen und nur nach Kauf des Produktes möglich. Alle sichtbaren Bewertungen erfüllen diese Voraussetzung.

Kennzeichnungselemente

Diepal Topcoat TS
Gefahrstoff Icon - GSH02 Gefahrstoff Icon - GSH08 Gefahrstoff Icon - GSH07
MEKP-Härter
Gefahrstoff Icon - GSH02 Gefahrstoff Icon - GSH05 Gefahrstoff Icon - GSH07

Diepal Topcoat TS
Gefahrenhinweise
H226 Flüssigkeit und Dampf entzündbar. H315 Verursacht Hautreizungen. H319 Verursacht schwere Augenreizung. H317 Kann allergische Hautreaktionen verursachen. H361d Kann vermutlich das Kind im Mutterleib schädigen. H335 Kann die Atemwege reizen. H372 Schädigt die Hörorgane bei längerer oder wiederholter Exposition. Expositionsweg: Einatmen/Inhalation. H412 Schädlich für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung.
Sicherheitshinweise
P210 Von Hitze, heißen Oberflächen, Funken, offenen Flammen und anderen Zündquellen fernhalten. Nicht rauchen. P260 Staub/Rauch/Gas/Nebel/Dampf/Aerosol nicht einatmen. P303+P361+P353 BEI BERÜHRUNG MIT DER HAUT (oder dem Haar): Alle kontaminierten Kleidungsstücke sofort ausziehen. Haut mit Wasser abwaschen [oder duschen]. P305+P351+P338 BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen. P405 Unter Verschluss aufbewahren. P501 Entsorgung des Inhalts / des Behälters gemäß den örtlichen / regionalen / nationalen/ internationalen Vorschriften.

MEKP-Härter
Gefahrenhinweise
H242 Erwärmung kann Brand verursachen. H302 Gesundheitsschädlich bei Verschlucken. H332 Gesundheitsschädlich bei Einatmen. H314 Verursacht schwere Verätzungen der Haut und schwere Augenschäden.
Sicherheitshinweise
P220 Von Kleidung /starken Säuren, Basen, Schwermetallsalzen und reduzierenden Substanzen/ brennbaren Materialien fernhalten/entfernt aufbewahren. P233 Behälter dicht verschlossen halten. P235 Kühl halten. P261 Einatmen von … Staub / Rauch / Gas / Nebel / Dampf / Aerosol vermeiden. P262 Nicht in die Augen, auf die Haut oder auf die Kleidung gelangen lassen. P280 Schutzhandschuhe / Schutzkleidung / Augenschutz / Gesichtsschutz tragen. P301+P312 Bei Verschlucken: Bei Unwohlsein Giftinformationszentrum, oder Arzt anrufen. P303+P361+P353 Bei Kontakt mit der Haut (oder dem Haar): Alle beschmutzten, getränkten Kleidungsstücke sofort ausziehen. Haut mit Wasser abwaschen/duschen. P305+P351+P338 Bei Kontakt mit den Augen: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen. P308+P313 Bei Exposition oder falls betroffen: Ärztlichen Rat einholen / ärztliche Hilfe hinzuziehen. P315 Sofort ärztlichen Rat einholen / ärztliche Hilfe hinzuziehen. P501 Entsorgung des Inhalts / des Behälters gemäß den örtlichen / regionalen / nationalen/ internationalen Vorschriften.

Weitere Größen

WEITERE INTERESSANTE ARTIKEL