220kg Polyesterharz DIEPAL 2140 BMT


Artikelnummer: D-17220

<p><span style="color: rgb(255, 0, 0);">Dieses Produkt unterliegt der Chemikalien-Verbotsverordnung.<br />Versand erst nach Pru00fcfung.&nbsp;</span></p> <p><a href="https://www.phd-24.de/webshop/pruefung-up-versand/" target="_blank" title="hier gehts zur Pru00fcfung der Abgabebedingungen">Pru00fcfung der Abgabebedingungen - vor Kauf hier klicken!</a></p>


* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • für Handauflege- und Faserspritzverfahren (Laminierharz)
  • ist ein hoch reaktives, cobalt-vorbeschleunigtes, thixotropes, ungesättigtes Polyesterharz auf Basis von Orthophthalsäure
  • stark reduzierte Styrolemission, hervorragende Tränkungseigenschaften, reduzierte Temperaturspitze, erhöhte Wärmebeständigkeit bei hohen Temperaturen
  • wird vorzugsweise für die Herstellung von Tanks, Booten, Karosserie- und Industriebauteilen verwendet, an die höhere Anforderungen gestellt werden
  • härtet klebfrei aus

Verarbeitung:

  • Die Aushärtung findet bei Raumtemperatur unter Zugabe eines Ketonperoxids wie z.B. MEKP-Härter Norox KP-9 statt.
  • das Polyesterharz sollte vor Gebrauch gründlich aufgerührt werden 
  • Verarbeitungstemperatur ab 18°C
  • Härterzugabe 1 - 2%

Härter bitte extra bestellen. Dieser Artikel wird per Spedition versendet, es fallen 59,00EUR Versandkosten (Sperrgutzuschlag) an, für ganz Deutschland (Festland)

technisches Merkblatt <p><a href="https://www.phd-24.de/layout/downloads/Technisches-Merkblatt-2140-BMT.pdf" target="_blank">DIEPAL 2140 BMT</a></p>
Verarbeitungshinweise <p><a href="https://www.phd-24.de/layout/downloads/Umgang-mit-Polyesterharz.pdf" target="_blank">Umgang mit&nbsp;Polyesterharz</a></p> <p><a href="https://www.phd-24.de/layout/downloads/Technisches-ChemG-3.pdf" target="_blank">Gefu00e4hrlichkeitsmerkmale nach ChemG u00a7 3</a></p>

Sicherheitsdatenblatt <p><a href="https://www.phd-24.de/layout/SDS/Sicherheitsdatenblatt-Diepal-2140-BMT.pdf" target="_blank">DIEPAL 2140 BMT</a></p>

Kennzeichnungselemente <p><img alt="Gefahrstoff Icon - GSH07" src="https://www.phd-24.de/layout/responsive_checkout/build/img/GHS07_irritant.jpg" />&nbsp;<img alt="Gefahrstoff Icon - GSH08" src="https://www.phd-24.de/layout/responsive_checkout/build/img/GHS08_health_hazard.jpg" />&nbsp;<img alt="Gefahrstoff Icon - GSH02" src="https://www.phd-24.de/layout/responsive_checkout/build/img/GHS02_flammable.jpg" /><br /><b>Gefahrenhinweise</b><br />H315 - Verursacht Hautreizungen. H317 - Kann allergische Hautreaktionen verursachen. H319 - Verursacht schwere Augenreizung. H335 - Kann die Atemwege reizen. H361d - Kann vermutlich das Kind im Mutterleib schu00e4digen. H372 - Schu00e4digt die Organe bei lu00e4ngerer oder wiederholter Exposition durch Einatmen Physikalische Gefahren. H226 - Flu00fcssigkeit und Dampf entzu00fcndbar. EU H-Su00e4tze: EUH208 enthu00e4lt Phthalsu00e4ureanhydrid, Kann allergische Reaktionen hervorrufen.&nbsp;<br /><b>Sicherheitshinweise</b><br />P210 - Von Hitze/Funken/offener Flamme/heiu00dfen Oberflu00e4chen fernhalten. Nicht rauchen. P243 - Mau00dfnahmen gegen elektrostatische Aufladungen treffen P260 - Dampf nicht einatmen P273 - Freisetzung in die Umwelt vermeiden P280 - Schutzhandschuhe/ Schutzkleidung/ Augenschutz/ Gesichtsschutz tragen. P302 + P352 - BEI KONTAKT MIT DER HAUT: Mit viel Wasser und Seife waschen P304 + P340 - BEI EINATMEN: Die Person an die frische Luft bringen und fu00fcr ungehinderte Atmung sorgen P305 + P351 + P338 - BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spu00fclen. Vorhandene Kontaktlinsen nach Mu00f6glichkeit entfernen. Weiter spu00fclen.&nbsp;P403 + P233 - Behu00e4lter dicht verschlossen an einem gut belu00fcfteten Ort aufbewahren.&nbsp;</p>

Weitere Größen

WEITERE INTERESSANTE ARTIKEL