0
Ihr Warenkorb ist leer!
Stöbern Sie doch etwas in unserem Sortiment.

zurück

Welches Mischungsverhältnis haben Kunstharze? 

Kunstharz ist ein synthetisch hergestelltes Harz und besteht aus zwei Komponenten (Harz und Härter), die beim vermischen Reagieren und einen festen Kunststoff bilden. 


Epoxidharz mischen

Epoxidharz

Beim Epoxidharz gibt es ganz verschiedene Mischungsverhältnisse, nachdem welches System sie benutzen. Die Eigenschaften und zum Beispiel die Verarbeitungszeit werden dadurch maßgebend bestimmt. Die Zwei-Komponenten-Systeme sind genau aufeinander abgestimmt. Das Mischungsverhältnis ist zwingend genau einzuhalten und nur durch genaues Abwiegen mit einer digitalen Waage zu erreichen. 

hier ein paar Beispiele:
Es gibt bei uns im Shop Klebeharze mit einer kurzen Verarbeitungszeit von nur 5 bis 15min. Diese schnellen Systeme ermöglichen ein schnelles Verkleben.
Epox4305/Härter140-F: Verarbeitungszeit (bei 20°C) ca. 15min, Mischverhältnis 100 Teile Epoxidharz / 40 Teile Härter
Epox4305/Härter999: Verarbeitungszeit (bei 20°C) ca. 4-5min, Mischverhältnis 1 / 1

Unser Gießharz für dickschichtige Anwendung härtet sehr langsam aus um unter anderem die Wärmeentwicklung zu reduzieren.
EpoxR1/HärterH1: Verarbeitungszeit (bei 23°C) ca. 240min, Mischungsverhältnis 100 Teile Epoxidharz / 38 Teile Härter

Unser Topcoat ist ein sehr vielseitiges System und für verschiedene Anwendungen geeignet.
Epox4305/Härter313: Verarbeitungszeit (bei 20°C) ca. 40min, Mischverhältnis 100 Teile Epoxidharz / 50 Teile Härter

Unser Epoxidharz Epox 200G mit Härter 120L oder 15L ist ein System zum Handlaminieren für Vakuuminfusion, Faserwickeln und weitere Verfahren.Dieses Injektionsharz/Laminierharz besitzt eine Zulassung vom DNV-GL für den Bau von Booten und Windkraftanlagen (Approval No.:  WP 1620003 HH). Die Topfzeiten können durch Mischen der beiden Härtervarianten 15L und 120L beliebig eingestellt werden. Weitere Informationen finden Sie im technischen Merkblatt (PDF).


Polyesterharz

Beim Polyesterharz ist die Härtezugabe von 1-3% möglich. Je nach Schichtaufbau und Harz-Typ ist das Mischungsverhältnis einzuhalten, bitte beachten Sie dazu das jeweilige Datenblatt. (hohe Temperatur - weniger Härter; dünne Schicht - mehr Härter)


Das richtige Mischungsverhältnis finden Sie bei uns im Shop in der Produktbeschreibung, im technischen Datenblatt und nach dem Kauf auch auf den Härterflaschen.


Für die richtigen Mengen können Sie unsere Mischtabelle benutzen, diese gibt es bei uns im Shop als PDF auch zum Ausdrucken. 


Wenn Sie Fragen zu unseren Produkten oder allgemein zu unserem Service haben, können Sie uns selbstverständlich kontaktieren. Wir stehen Ihnen telefonisch, per E-Mail sowie über unser praktisches Online-Formular gerne zur Verfügung.


Die in dieser Anleitung enthaltenen Angaben beruhen auf sorgfältigen Untersuchungen. Sie dienen der Information, befreien den Verwender jedoch nicht von eigenverantwortlichen Versuchen für die beabsichtigten Zwecke und von Prüfungen der Gefahr einer Verletzung etwaiger Schutzrechte Dritter. Die Angaben sind unverbindlich und stellen insbesondere keine zugesicherten Eigenschaften im Sinne von Gesetzen dar. Eine Haftung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben ist ausgeschlossen.

zurück

 


Kontakt

Hotline
Nachricht abschicken