Biaxial-Carbongelege 200g/m²


Artikelnummer: 28200-Bi


* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Carbongelege Bidiagonal

Bei Multiaxialen Gelegen ist im Gegensatz zu den Geweben, mehrere UD-Lagen ( Faserstränge ) in einem bestimmten Winkel von +/- 45° zueinander vernäht. Die Drapierfähigkeit ( Flexibilität ) ist sehr gut, es wird empfohlen für die schnelle Verarbeitung. Da der besondere Vorteil ist das Torsionslagen ohne Verschnitt einlaminiert werden können.

Gewicht: 200g/m² (100g/100g)
Konstruktion: +/-45°
Faser: 12K - 800 tex
Nähfaden: Polyester 50 dtex
Breite: 127cm

Carbongelege zur Herstellung hochfester Bauteile im Motorsport, Windenergie, Sportgerätebau, Boots- Schiffs-und Flugzeugbau.

Verarbeitung mit Epoxidharz
Harzverbrauch: ca. 220g/m²
Laminatdicke: ca 0,3mm

technisches Merkblatt <p><a target="_blank" href="https://www.phd-24.de/layout/downloads/Technisches_Merkblatt_Biaxial_Carbongelege_ID_3003.pdf">Biaxial-Carbongelege 200g/mu00b2</a></p>


WEITERE INTERESSANTE ARTIKEL